mts_buero
Im Frühjahr 1996 hat die mts Maschinenbau GmbH in Mengen ihre Geschäftstätigkeit als Hersteller von Stapelsäulen für Automatisierungen aufgenommen. Mit unserem Konstruktionsknowhow ist es uns in den Folgejahren gelungen, das Vertrauen der Hersteller von Premiumfahrzeugen zu gewinnen und uns einen Namen im Markt zu schaffen, der für hohe Qualität und innovative Produkte steht.

Steigende Verkaufserfolge in der blechverarbeitenden Industrie erlaubten uns, in moderne Fertigungstechnologien zu investieren und zu expandieren. Heute beschäftigen wir über 130 Mitarbeiter in den zwei Standorten Mengen und Chesterfield (Michigan, USA). 18 Mitarbeiter arbeiten in Entwicklung/Konstruktion und Planung.

Bereits wenige Jahre nach dem Start änderten sich die Anforderungen unserer Kunden an unsere Produktpalette. Um ihnen gerecht zu werden, strukturierten wir das Unternehmen vom reinen Stapelsäulen-Lieferanten zum Generalunternehmen für Ladungsträger um. Als weitere Produktgruppe entwickeln und produzieren wir zudem Pufferspeicher, Drehtische und Schubladenwagen für den Karrosseriebau.

mts_halle_neu_innen
Im Jahre 2003 erweiterten wir unsere Produktpalette um walzenbasierte Maschinen für Flächenware. Heute stellen wir in diesem Segment insbesondere verschiedene Wickler und Warenschauen her.

Unsere hohe Qualität entspricht den Ansprüchen und Standards unserer langjährigen Kunden, zu denen namhafte Automobil-, Automatiserungs- und Textilunternehmen zählen. Erstmals haben wir diese Qualität schon 1999 von unabhängiger Seite prüfen und zertifizieren lassen. Unsere strikte Qualitäts- und Kundenorientierung – in der Entwicklung, in der Herstellung und in der After-Sales-Betreuung – war und ist unser Leitmotiv.

Der Erfolg verpflichtet uns, die kommenden Herausforderungen, besonders die des globalen Marktes, anzunehmen und zu bestehen. In den USA haben wir ein erfolgreiches Tochterunternehmen. Mit Erfolg betreut mts north america Inc. in Chesterfield den amerikanischen Markt für Ladungsträger mit Stapelsäulen.